Wir sind Eltern!

Ja, momentan konzentriert sich unser Leben haupts?chlich darauf, Eltern zu sein.

Und das bringt einiges an Anforderungen mit sich. Wie wohl alle Eltern wollen wir nat?rlich auch, unseren Kindern das Beste zu kommen lassen. Dazu geh?rt nat?rlich auch, auf die Ern?hrung unserer Kinder zu achten.

Am Anfang stellt man sich das so leicht vor:

– Ein paar Ratgeber lesen

– Die entsprechenden Empfehlungen lesen

– Alles gut!

Sp?testens in der zweiten Woche kommt dann aber die Brotbox gef?llt aus der Schule zur?ck: „Keine Zeit“. Das wiederholt sich dann immer ?fter und irgendwann erf?hrt man, dass sein Kind sich bei Freunden mitdurchfuttert. Die haben ja auch Nutellabrote und Schokoriegel dabei.

Also hei?t es, erfinderisch zu werden und das Gesunde nicht mehr ganz so gesund wirken zu lassen.

Mit der Zeit gewinnt man so ein Repertoire an Tricks, dem Kind ein leckeres, aber trotzdem gesundes, Pausenbrot anzubieten. Und genau diese Tricks wollen wir mit Ihnen teilen.